Jusur – Brücken e.V.

Der Verein Jusur-Brücken e.V. organisiert, finanziert und koordiniert Schulunterricht und -räume für syrische Flüchtlingskinder in Urm Aldjouz/Syrien und Işkenderun/Türkei. In Işkenderun leben tausende syrische Flüchtlingskinder, die keine Möglichkeit haben, kostenlos türkische Schulen zu besuchen. Es gibt jetzt 10 Klassen mit 400 Schülern, 2015 wurde eine Abiturklasse gegründet; inzwischen haben die ersten Schülerinnen und Schüler hier das Abitur abgelegt.

Die Lehrer arbeiten ehrenamtlich (sie bekommen derzeit 150 €/Monat). Die Miete für die Räume zahlt die türkische „Organisation für türkisch-syrische Beziehungen“.

Schams e.V. hat dieses Projekt seit 2014 mit 97.500 € unterstützt:
2017: 35.000 €
2016: 37.500 €
2015: 25.000 €

Fotostrecke aus dem Schuljahr 2015/16 (pdf)
Bilder der Schule in Iskanderun (pdf)