Schams e.V. Logo

Suppen für Syrien

Benefiz-Kochbuch: Suppen für Syrien (pdf)

Veranstaltungstermine mit Rafik Schami 2017 (pdf)

125 Jahre Marheineke-Markthalle Berlin-Kreuzberg

Das Ehepaar Charhouli, Inhaber des Marktstands »Saftladen«, machte das Markthallen-Jubiläum zu einer Benefiz-Veranstaltung für SCHAMS e.V.
Der Verkauf des Kochbuchs »Suppen für Syrien«, ein Eisverkauf durch die Barletta-Eis GmbH und ein Angebot von Suppen kamen SCHAMS e.V. zugute.
Die Köchinnen und Köche der Suppen, die von verschiedenen Standbetreibern der Markthalle kamen (Knippenbergs; Pasta e ...; Lola; Les Épicuriens; BioBuffet; Die kleine Aubergine u.a.), spendeten 690 €.
Und die Markthallen-Besucher füllten die aufgestellten Spendendosen: In den Aktionstagen im März und April 2017 kamen durch Einzelspenden weitere 740 € zusammen.
Allen sei herzlich gedankt für ihr Engagement und ihre Spenden!

70 Lieblingsrezepte aus aller Welt

Der amerikanische Verleger Michel Moushabeck hat ein schönes Buch mit dem Titel »Soup for Syria« produziert. Die Kochbuch-Bestseller-Autorin und Fotografin Barbara Massaad hat mit ihm zusammen diese Idee entwickelt: Rund 80 bekannte Köche aus den USA, Frankreich und Großbritannien haben ihre besten Suppenrezepte dafür großartig kostenlos beigesteuert.
In den USA ist das Buch bereits ein Riesenerfolg; 300.000 Exemplare wurden bislang verkauft. Und es wurde ins Niederländische, Türkische, Italienische und nun auch ins Deutsche übersetzt. In jedem Land kommen fünf, sechs Rezepte von lokalen Koch-Berühmtheiten dazu. So für die deutsche Ausgabe von Sarah Wiener, Christian Rach, Ralf Zacherl, Martin Baudrexel oder Meta Hiltebrand.
In Deutschland wird das Buch im März 2017 beim DuMont-Verlag erscheinen. Die Großzügigkeit des Verlages ist rührend. Alle Erlöse aus dem Buchverkauf werden an Schams e.V. überwiesen. Sogar die Verlagsvertreter verzichten auf ihre übliche Provision. Der amerikanische Verlag nimmt seinerseits keine Lizenzgebühren.

Rafik Schami hat das Vorwort geschrieben.
Das Projekt ist interessant und vorbildlich: Das Buch öffnet einen neuen Weg, um die syrischen Kinder, die wahren Verlierer des Krieges, zu unterstützen. Und seinen Käufern bietet wunderbare Rezepte, lässt sie Genuss mit sinnvoller Solidarität verbinden.

Spendensammlung in der Tucholsky-Buchhandlung Berlin

READ! BERLIN

Die Tucholsky-Buchhandlung in Berlin-Mitte konnte im Februar 2017 wieder eine gefüllte Spendendose übergegeben: 65,00 € wurden an Schams e.V. überwiesen.
Allen Kundinnen und Kunden der Buchhandlung und Jörg Braunsdorf danken wir herzlich für ihr Engagement und ihre Spende!

Osiandersche Buchhandlung Tübingen

10. Januar 2017

Auch 2016 haben die Mitarbeiter der Buchhandlung wieder auf firmeninterne Weihnachtsgeschenke verzichtet und den Betrag von 3.000 Euro Schams. e.V. gespendet.

Benefizlesung von Root Leeb im Rotary Club Kirchheimbolanden

November 2016

Durch Spendensammlung bei der Veranstaltung kamen 170,00 € für Schams e.V. zusammen.
Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern.

Spendenlauf des Uhland-Gymnasium Tübingen

Sommer 2016

Zum Schuljahresende im Sommer 2016 veranstaltete das Tübinger Uhland-Gymnasium einen Spendenlauf. Die Schülerinnen und Schüler haben sich in großer Zahl und mit viel Enthusiasmus engagiert und sind viel gelaufen. Es kam die sagenhafte Summe von 5.225,26 Euro zusammen. Schams e.V. dankt Euch!

Spendensammlung in der Tucholsky-Buchhandlung Berlin

READ! BERLIN

Die Tucholsky-Buchhandlung in Berlin-Mitte konnte im Juni 2016 wieder eine gut gefüllte Spendendose übergegeben: 77,16 € waren drin, 80,00 € wurden an Schams e.V. überwiesen.
Allen Kundinnen und Kunden der Buchhandlung und Jörg Braunsdorf danken wir herzlich für ihr Engagement und ihre Spende!

Buchhandlung Osiander feiert 420 Jahre Bestehen und spendet den Tombolaerlös

3. Juni 2016

Im Rahmen des 420-jährigen Jubiläums der Buchhandlung Osiander, Tübingen, kamen aus den Erlösen der Jubiläums-Tombola im April über 15.000 Euro zusammen und wurden an Schams e.V. übergeben.

Friedenspreis Kirchheimbolanden

10. Dezember 2015

Am Tag der Menschenrechte 2015 wurde Schams e.V. im Rahmen der 41. Kirchheimbolandener Friedenstage für seine Arbeit mit dem Friedenstagepreis geehrt.

Ein besonderes Nikolausgeschenk von dtv-Autor John Strelecky

Dezember 2015: 18.000 €

Der us-amerikanische Autor John Strelecky, dessen Bücher bei dtv Root Leeb illustriert hat, spendete aus Begeisterung über seinen Erfolg in Deutschland rund 12.000 €; diese Summe wurde durch seinen deutschen Verlag, dtv, auf 18.000 Euro erhöht und an Schams e.V. überwiesen.

Adventsnachmittag der Kirchengemeinde Tübingen Weilheim

28. November 2015

Die Hälfte des Erlöses aus Bazar- und Adventskranzverkauf ging an Schams e.V. Vielen Dank den Spendern!

Schüler im Landkreis Böblingen spenden für syrische Flüchtlingskinder

5. Dezember 2015

Bei der Aktion "Mitmachen Ehrensache" am internationalen Tag des Ehrenamts 2015 haben Schüler des Schönbuch Gymnasiums aus Holzgerlingen einen Tag gearbeitet und ihren Lohn an Schams e.V. gespendet. Die Spende in Höge von 10.000 Euro wurde Mitte April 2016 an Schams e.V. übergeben.

Osiandersche Buchhandlung Tübingen spendet SCHAMS 10.000 Euro.

November 2015: Nachahmenswert!

Aufgrund der freundschaftlichen Beziehungen zu Rafik Schami haben die Familie Riethmüller und die Mitarbeiter von Osiander beschlossen, dieses Jahr auf firmeninterne Weihnachtsgeschenke zu verzichten, den ungefähren Betrag zu verdoppeln und 10.000 Euro an SCHAMS zu spenden: "Mit diesem Betrag möchten wir SCHAMS bei direkten Projekten zugunsten syrischer Kinder, die unter dem Krieg besonders zu leiden haben, unterstützen."

UmweltBanker radeln für syrische Flüchtlinge

Banker on Bike

Der Spendenerlös der jährlich stattfindenden Mitarbeiter-Aktion der UmweltBank „Banker on Bike“ kommt in diesem Jahr dem gemeinnützigen Verein Schams e.V. aus Tübingen zugute. Im Zeitraum von April bis September legten die Mitarbeiter auf ihrem Arbeitsweg 22.590 Kilometer klimaneutral mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurück. Für jeden auf diesem Weg gesammelten Kilometer spendet die UmweltBank einen Euro an die soziale Organisation.
Der Vorstand der UmweltBank rundete den Betrag auf 25.000 Euro auf. Herzlichen Dank!

Banker radeln für syrische Kinder (pdf)

Spendensammlung beim Literaturfestival

READ! BERLIN

Im Rahmen des Literaturfestivals READ! BERLIN 2015
sammelten die Veranstalter vom 24. bis 30. April in Berlin-Mitte Spenden für SCHAMS e.V.
So kam ein Betrag von 213,89 € für die von SCHAMS unterstützten Projekte zusammen.
In der Tucholsky-Buchhandlung in Berlin-Mitte wurde auch nach dem Festival weiter gesammelt; bis zum 8. Juli 2015 wurden noch weitere 120,18 € gespendet.
Allen Besucherinnen und Besuchern des Festivals und den Organisatoren danken wir herzlich für ihr Engagement und ihre Spenden!

Benefiz-Lesungen mit Rafik Schami und Root Leeb in Berlin

Indiebookday

Im Rahmen des Indiebookday 2015 fanden vom 21. bis 23. März in Berlin drei Lesungen mit der Autorin Root Leeb und mit Rafik Schami, als Herausgeber der Reihe SWALLOW EDITIONS, statt. Die Eintrittsgelder gingen dabei vollständig an SCHAMS e.V., und durch die weitere Spendenbereitschaft des Publikums kam schließlich ein Gesamtbetrag von 585 € für die von SCHAMS unterstützten Projekte zusammen.

Allen Besucherinnen und Besuchern der Lesungen danken wir herzlich für ihre Teilnahme und ihre Spenden!

Für die freundliche Zusammenarbeit und die Organisation der Veranstaltungen danken wir herzlich:
Jörg Braunsdorf und seinem Team von der Tucholsky-Buchhandlung, Berlin-Mitte;
Jürgen Tomm und dem Team des Buchhändlerkellers, Berlin-Charlottenburg;
und Heidrun Hübner-Gepp und ihren Mitarbeiterinnen von der Bibliothek am Luisenbad (Stadtbibliothek Berlin-Mitte).


Spendenaktion von Kindern für Kinder

Zweimal kamen in der Paulusschule/Düsseldorf jeweils vier Klassen in die Aula, dort hat die bildende Künstlerin Aischa Sabbouh-Egger ihnen über den Syrienkrieg berichtet, die Kinder waren sehr ergriffen und alle wollten den syrischen Kindern helfen. Jedes Kind hat ein Bild gemalt, aus jeder Klasse wurde ein Bild ausgewählt, um als Postkarte vervielfältigt zu werden. So entstand dieses Set aus acht Postkarten. Beim Verkauf der Postkarten an der Paulusschule kamen bereits 3000 € zusammen, die an Schams gespendet wurden. Eine erfolgreiche Aktion und fabelhaft organisiert.


Postkarten 1-4: Kinder für Kinder
(Alle acht Karten als Set erhältlich)

Mit freundlicher Genehmigung der Schule und der an der Aktion beteiligten Schüler darf Schams e.V. diese Aktion der Schülerinnen und Schüler aus Düsseldorf verbreiten. Das Postkartenset mit den acht Karten schicken wir Ihnen gegen eine Spende ab 10 € an Schams e.V. gerne zu. Bitte senden Sie dafür eine E-mail oder einen Brief mit Ihrer Adresse, dem Stichwort "Kinder für Kinder" und einer Kopie Ihres Überweisungsbelegs an uns.


Postkarten 5-8: Kinder für Kinder
(Alle acht Karten als Set erhältlich)

Altersheim Bürgerasyl-Pfrundhaus

Flohmarkt und Tombola

»Am 24. August 2013 fand im städtischen Altersheim Bürgerasyl-Pfrundhaus in Zürich ein Flohmarkt statt inkl. einer Tombola mit Preisen, die die umliegenden Geschäfte und die Lieferanten des Altersheims spendierten. Wie bei uns üblich entscheiden die Bewohnerinnen und Bewohner des Altersheims zusammen mit den Angestellten, für welchen guten Zweck das Geld gespendet wird. Dieses Jahr wurde einstimmig beschlossen, alle Einnahmen (fast Fr. 8'000.00) dem Projekt Schams für syrische Kinder und Jugendliche zu überweisen. Drei Bewohnerinnen (Bild) haben während des Flohmarkts die Gäste über das Projekt aufgeklärt und auch über die dramatische Lage in Syrien berichtet.
Wie so oft im Leben - wer gibt, der bekommt auch wieder etwas zurück: wir haben die grosse Ehre, dass der grosse syrische Schriftsteller Rafik Schami am Donnerstag, 28.11.2013 zu uns ins Altersheim kommt, um sich mit einer Erzählung bei den Bewohnerinnen und Bewohner für die Sammelaktion zu bedanken!«
Herzliche Grüsse
Rosmarie Meier (Heimleitung)